Pressemitteilung von Martin Sträßer MdL
Veröffentlicht am 19.05.2021

Förderung für den Sportflug Niederberg e.V. aus Heiligenhaus in Höhe von 51.200 Euro

Förderung für den Sportflug Niederberg e.V. aus Heiligenhaus in Höhe von 51.200 Euro

Der Sportflug Niederberg e.V. aus Heiligenhaus möchte 73.600 EUR zur Modernisierung der Hallentore einsetzen. Aus dem Sportstättenförderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ des Landes erhält der Verein dazu eine Unterstützung von 51.200 EUR.

Martin Sträßer MdL: „Ich freue mich für den Verein, weil die Verantwortlichen des Sportflug Niederberg e.V. jetzt, wo die Finanzierung gesichert ist, mit den Arbeiten beginnen können. Als Land setzen wir mit dem Sportstättenförderprogramm ein deutliches Zeichen und wollen NRW als Sportland Nummer 1 stärken.“

Hintergrund: Mit „Moderne Sportstätte 2022“ hat die NRW-Koalition das größte Sportförderprogramm aufgelegt, das es je in Nordrhein-Westfalen gegeben hat – Gesamtvolumen: 300 Millionen Euro. Damit sollen die Vereine in Nordrhein-Westfalen eine nachhaltige Modernisierung, Sanierung sowie Um- oder Ersatzneubau ihrer Sportstätten und Sportanlagen durchführen können.