Pressemitteilung von Martin Sträßer MdL
Veröffentlicht am 25.07.2021

Sonder-Bürgersprechstunde „Hochwasser“ mit Landtagsabgeordnetem Martin Sträßer - für Sie am Telefon

Sonder-Bürgersprechstunde „Hochwasser“ mit Landtagsabgeordnetem Martin Sträßer - für Sie am Telefon

Die Hochwasser-Katastrophe vom 14./15. Juli 2021 hat leider auch die Städte Mettmann, Velbert und Wülfrath getroffen. Die Landesregierung stellt jetzt unbürokratische und schnelle Soforthilfe für betroffene Bürger*innen, Unternehmen und Angehörige freier Berufe, Landwirte und Kommunen in Höhe von 200 Millionen Euro bereit.

Deshalb bietet der örtliche CDU-Landtagsabgeordnete Martin Sträßer am Mittwoch, den 28. Juli 2021, von 17.00 bis 18.30 Uhr eine Sonder-Bürgersprechstunde „Hochwasser“ an. Die Bürger*innen werden gebeten, unter der Telefonnummer (0211) 884-2347 anzurufen. Martin Sträßer MdL steht für Fragen rund um die Soforthilfen zur Verfügung.

Sonder-Bürgersprechstunde „Hochwasser“ mit Martin Sträßer MdL Wann: Mittwoch, 28. Juli von 17.00 bis 18.30 Uhr Telefonnummer: (0211) 884-2347