Ihr Landtagsabgeordneter
Martin Sträßer
für Velbert, Wülfrath und
Teile von Mettmann
(Goldberg, Metzkausen, Obschwarzbach)
Seite betreten
Ihr Landtagsabgeordneter Martin Sträßer

seit der Landtagswahl am 14. Mai 2017 vertrete ich Ihre Interessen als Landtagsabgeordneter für die Städte Velbert, Wülfrath und Teile von Mettmann (Goldberg, Metzkausen, Obschwarzbach).

Ich möchte im Landtag eine starke Stimme für unsere Region und für die Menschen vor Ort sein. Sprechen Sie mich gerne an, wenn ich etwas für Sie tun kann.

Aktuelles

Aktuelles

16.04.2021

„Land fördert Sanierung von Straßen und Radwegen in Velbert und Mettmann“

Aus dem Städtebauförderprogramm 2021 vom Land erhält Velbert 606.000 Euro für die diverse Projekte
09.04.2021

Aus dem Städtebauförderprogramm 2021 vom Land erhält Velbert 606.000 Euro für die diverse Projekte

09.04.2021

Martin Sträßer MdL: 953.000 Euro vom Land für die Sanierung und den Umbau der Sporthalle Fliethe

Wülfrath bekommt 80.000 Euro aus dem Dorferneuerungsprogramm des Landes
08.04.2021

Wülfrath bekommt 80.000 Euro aus dem Dorferneuerungsprogramm des Landes

Landtagsabgeordneter Martin Sträßer ermöglicht Landtagspraktikum trotz Corona
06.04.2021

Landtagsabgeordneter Martin Sträßer ermöglicht Landtagspraktikum trotz Corona

Mehr Raum für unsere Feuerwehr 250.000 Euro für Mettmann-Obschwarzbach
01.04.2021

Mehr Raum für unsere Feuerwehr 250.000 Euro für Mettmann-Obschwarzbach

Denkmalpflege bewahrt unser kulturelles Erbe in Velbert und Wülfrath
31.03.2021

Denkmalpflege bewahrt unser kulturelles Erbe in Velbert und Wülfrath

18.03.2021

Landtagsabgeordneter Martin Sträßer ruft Kitas, Grundschulen und Förderschulen in Mettmann, Velbert, Wülfrath und Heiligenhaus zur Bewerbung auf

Newsletter

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Informieren Sie sich über meine Arbeit im Landtag und im Wahlkreis in meinem aktuellen Newsletter, der Ihnen in regelmäßigen Abständen per E-Mail zugeschickt wird. Sie können sich jederzeit vom Erhalt des Newsletters wieder abmelden.

Über mich

Über mich

Lebenserfahren. Berufserfahren. Politikerfahren.

Mir ist ganz wichtig: Ich bin nicht zuerst Politiker, sondern Mensch wie Du und Sie! Ich lebe mit meiner Familie in Wülfrath, war fast dreißig Jahre berufstätig und habe mich mein Leben lang ehrenamtlich engagiert – in Kirche, Sport und Politik.

Familie

Familie

1959 wurde ich als ältestes von drei Kindern in Neviges geboren. Meine Eltern haben uns im christlichen Glauben erzogen. Dabei war ihnen die Ökumene immer ebenso wichtiges Anliegen wie die Toleranz gegenüber Andersdenkenden. Sie haben uns zudem früh beigebracht - und vor allem auch vorgelebt, dass "die Welt von den Menschen lebt, die mehr tun als nur ihre Pflicht".

Meine Frau und ich haben 1995 geheiratet und wir sind dann nach Wülfrath gezogen. Wir haben drei inzwischen erwachsene Kinder. Wir versuchen, die uns vermittelten Werte auch unseren Kindern weiterzugeben.


Beruf

Beruf

In Neviges und Velbert bin ich zur Schule gegangen und habe 1978 dort mein Abitur gemacht. Anschließend studierte ich in Köln und Bonn Rechtswissenschaft. Seit Abschluss meines Studiums arbeitete ich für einen Industrieverband - zunächst bis 1995 in Bonn und danach in Düsseldorf. Von 1998 – 2017 war ich dort stellvertretender Geschäftsführer.

Unser Ziel ist der wirtschaftliche Erfolg der Unternehmen an ihren Standorten in Nordrhein-Westfalen. Dass Menschen Arbeit haben, und damit sich und ihre Familien selbst versorgen können, ist eine wesentliche Grundlage für ein gelingendes Leben - für die arbeitende Generation, aber auch für ihre Kinder und ihre Eltern.


Engagement

Engagement

Neben Familie, Schule, Studium und Beruf engagierte ich mich schon früh und engagiere ich mich auch weiterhin in Kirche, Sport und Politik - im Pfarrgemeinderat meiner Kirchengemeinde, im Katholikenrat auf Kreisebene oder früher lange Zeit als Vorsitzender des ASV Tönisheide und im Stadtsportverband Velbert. Ich gehörte auch zu den Gründern und lange Jahre zum Vorstand des Vereins von "donum vitae" im Kreis Mettmann, der insbesondere Schwangerschafts(konflikt)beratung anbietet.

Im Vergleich zur übrigen Welt haben wir hier bei uns mehr Frieden und Freiheit, mehr Sicherheit und Wohlstand. Das verdanken wir nicht allein dem Staat, sondern allen, die zusätzlichen Einsatz für andere Menschen zeigen. Und deshalb engagiere auch ich mich ehrenamtlich.


Politik

Politik

1979 wählten mich die BürgerInnen meines Wahlkreises direkt in den Rat der Stadt Velbert. 1994 bis 2004 war ich dann Mitglied des Kreistags in Mettmann. Seit 2009 bin ich Ratsmitglied in Wülfrath. Immer war die Bildungspolitik für mich ein besonderer Schwerpunkt.

Unsere Demokratie braucht Menschen aus allen sozialen Schichten der Gesellschaft. Wir brauchen den fairen und sachlichen Streit um die besten Lösungen. Auch ich streite mich gern in der Sache - gelegentlich auch in der eigenen Partei.


Hobbies

Hobbies

Zu meinen Hobbys zählt fast jede Art von Sport. Seit Kindesbeinen an spiele ich aktiv Tischtennis im Verein (ASV Tönisheide), daneben gerne in der knappen Freizeit auch Fußball mit Freunden. Zudem jogge ich einigermaßen regelmäßig.


Das Kreuz

Das Kreuz

Viele fragen nach dem einfachen Holzkreuz, das ich trage. Es hat die Form des griechischen Buchstabens „Tau“. Der Hl. Franziskus hat es oft verwendet als Segenszeichen. Es ist für mich ein Zeichen für die Verbindung zu Gott und zu den Menschen. Das christliche Menschenbild schließt nach meinem Verständnis niemanden aus. Es formuliert einen Standpunkt, ist aber auch offen für alle, die die Würde, die Gleichheit, die Freiheit und die Verantwortung der Menschen nicht aus dem christlichen Glauben herleiten.


Meine Politik

Meine Politik

Mit Wert. Mit Verstand. Mit Herz.

Mein politisches Grundverständnis leitet sich aus dem christlichen Menschenbild ab. Freiheit und Verantwortung gehören immer zusammen. Leistung muss sich lohnen, aber die Starken müssen auch den Schwachen helfen. Und die Schöpfung ist nicht nur uns anvertraut, sondern auch den nachfolgenden Generationen.

Meine kurzen Standpunkte hier können nur einen ersten Eindruck vermitteln, was mir besonders wichtig ist. Mit wenigen Sätzen wird man komplexen Herausforderungen aber selten gerecht. Deshalb bin ich gerne bereit, intensiver auf alle interessierenden Themen einzugehen - im persönlichen Gespräch oder bei einer Veranstaltung vor Ort.

Familie
Infrastruktur
Bildung
Sicherheit
Wirtschaft
Kommunen
Finanzen
Meine Ausschüsse im Landtag
Ausschuss für Schule und Bildung ordentl. Mitglied
Ausschuss für Heimat, Kommunales, Bauen und Wohnen ordentl. Mitglied
Wissenschaftsausschuss ordentl. Mitglied
Verkehrsausschuss stv. Mitglied
Petitionsausschuss stv. Mitglied
Parlamentarischer Untersuchungsausschuss III (Kleve) stv. Mitglied
Parlamentarischer Untersuchungsausschuss IV (Kindesmissbrauch) stv. Mitglied
Ältestenrat stv. Mitglied
Kontrollgremium nach § 23 des Verfassungsschutzgesetzes NRW stv. Mitglied
Mein Wahlkreis

Mein Wahlkreis

Starke Menschen. Starke Städte. Starke Region.

Der Wahlkreis 39 (Mettmann IV) umfasst die Städte Velbert, Wülfrath und Teile von Mettmann (Goldberg, Metzkausen, Obschwarzbach). Diese niederbergischen Städte sind stark geprägt durch Industrie (Schloss- und Beschläge, Automobilzulieferung, Kalk) und Dienstleistung. Velbert mit den Ortsteilen Velbert-Mitte, Langenberg und Neviges hat über 88.000 Einwohner, Mettmann insgesamt über 39.000 Einwohner, Wülfrath mit den Ortsteilen Rohdenhaus, Ellenbeek und Düssel über 28.000 Einwohner.

Kontakt

Kontakt

Sie haben Fragen? So erreichen Sie mich.

Für Fragen, Anregungen oder Kritik stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung.

Kontakt Wahlkreis

CDU Geschäftsstelle Velbert
Martin Sträßer MdL
Friedrichstraße 140a
42551 Velbert
Tel: 02051 / 604 969 5

Kontakt Landtag

Landtag Nordrhein-Westfalen
Büro Martin Sträßer MdL
Platz des Landtags 1
40221 Düsseldorf
Tel: 0211 / 884 234 7

Facebook